Studie zeigt: Viele Menschen engagieren sich freiwillig für Flüchtlinge

Seit 2015 haben insgesamt 55 Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahren Flüchtlinge in Deutschland unterstützt. Aktuell leisten noch 19 Prozent der Bevölkerung aktive Flüchtlingshilfe oder helfen auf andere Weise. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/studie-zeigt–viele-menschen-engagieren-sich-freiwillig-fuer-fluechtlinge/121758

Beratung zur Anhörungsvorbereitung und -begleitung durch die Refugee Law Clinic Osnabrück

Vorbereitung auf das Interview im Asylverfahren Die Anhörung (Interview) ist der wichtigstes Teil im Asylverfahren. Man bekommt die Möglichkeit, seine Geschichte zu erzählen. Hier kann man begründen, warum man in Deutschland bleiben muss und nicht in sein Heimatland zurückgehen kann. Wir unterstützen Euch dabei. Wir helfen bei der Vorbereitung mit und können auch mit zu dem Interview kommen. Natürlich ist unsere Beratung kostenlos, Eure Fahrtkosten […]

solcityos: Spread the word! Let’s come united again!

—English version below— Hamburg hat den Zuschlag erhalten. Es gibt einen Ort und es gibt einen Termin: am 29. September 2018 werden wir – und alle, die in Berlin noch nicht dabei waren – zusammenkommen. Es wird wieder bunt und laut, es wird wieder Theater und Musik gespielt, es werden Geschichten von unten geschrieben und erzählt. Geschlafen wird in der Zwischenzeit nur, wenn es wirklich […]

Offener Brief: Familien schützen – in Osnabrück und überall

Gemeinsam mit der Diakonie Osnabrück, dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V., terre des hommes, der Refugee Law Clinin, der Flüchtlingshilfe Rosenplatz, der Initiative „50 aus Idomeni“ und dem Arbeitskreis der Religionen der Stadt Osnabrück möchte Exil – Osnabrücker  Zentrum für Flüchtlinge e.V. Sie darum bitten, sich einzusetzen für eine familien- und flüchtlingsfreundliche Politik.

Workshop zu Diversität am 29. Oktober

Die Flüchtlingshilfe Rosenplatz e.V. möchte euch herzlich einladen zu einem gemütlichen Brunch mit anschließendem Workshop zum Thema: DivErsITät Cafe Mandela: Sonntag, den 29. Oktober 2017 von 11 – 15 Uhr Was ist eigentlich Diversität? Im Duden wird es erklärt mit „Verschiedenheit“ oder „Vielfältigkeit“. Unterschiedlichkeiten findet man in Kulturen, Sprachen, Religionen, Nationalitäten, Menschen….. Wir wollen uns spielerisch mit den vielen Verschiedenheiten auseinandersetzen und herausfinden, wo uns […]

„Weil Asyl ein Menschenrecht ist“ – Geschäftsführer des Niedersächsischen Flüchtlingsrates spricht zur Ausstellungseröffnung

Pressemitteilung: Osnabrück, 15.09.2017. „Asyl ist Menschenrecht“ lautet der prägnante Titel der Ausstellung, die am Donnerstag, 28.September, im Osnabrücker Forum am Dom eröffnet wird. Krieg, Terror und die Zerstörung ihrer Lebensgrundlage zwingen weltweit immer mehr Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Wie ist die Situation in den Kriegs- und Krisengebieten? Was geschieht entlang der Fluchtrouten? Und wie erleben die Menschen ihre Ankunft in Europa und speziell […]

Alltagswiderstand und Solidaritätsstrukturen entlang der Balkanroute 2016

hier noch einmal der Hinweis auf die Veranstaltungs-Rundreise, die morgen in München beginnt. Bei uns in Osnabrück wird die Veranstaltung von der Gruppe Open Borders organisiert und moderiert. Sie findet statt am Montag, dem 11.09. um 19 Uhr im Substanz, Frankenstr. 25 Veranstaltungs-Rundreise mit Gästen aus Thessaloniki und Belgrad zu den Kämpfen gegen das EU-Grenzregime vom 7. bis 16. September 2017 (im Rahmen der transnationalen Aktionstage […]

Menschenrechte über Bord

Unterstützen Sie bitte den Protestbrief von Pro Asyl an Frau Merkel! UMKEHREN! Die Europäische Union will die Zahl der ankommenden Flüchtlinge um jeden Preis verringern. Dafür kooperiert sie auch mit verbrecherischen Regimes. So sorgt zum Beispiel die Zusammenarbeit mit Libyen dafür, dass Schutzsuchende im europäischen Auftrag in ein Land zurückgebracht werden, in dem sie schweren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind. Wir protestieren gegen diese Deals auf Kosten […]

Bündnisarbeit gegen Rechts – was braucht die Arbeit vor Ort?

25. August 2017 ab 17 Uhr, Ende ca. 21 Uhr 4. Etage Erweiterungsgebäude, Niedersächsischer Landtag, Hannah-Arendt-Platz 1, Hannover   1. Teil: Landesweite Angebote Es stellen sich vor: Landeszentrale für politische Bildung (Ulrika Engler) Landesprogramm gegen Rechtsextremismus (Thomas Müller) RespAct – Parteiliche Beratung Niedersachsen e.V. Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie   2. Teil: Aktive unter sich Mit kurzen Impulsen von:  Bündnis gegen Rechts Braunschweig Bad Nenndorf ist […]

Achtung! Pilzvergiftung!

Schon mehr als 30 lebensbedrohliche Erkrankungen durch Knollenblätterpilze unter Flüchtlingen Deutsche Ärzte warnen vor dem Sammeln von Pilzen zum Verzehr. In den letzten Tagen mussten allein in Hannover mehr als 30 Flüchtlinge mit lebensbedrohlichen Pilzvergiftungen behandelt werden. Grund hierfür ist, dass es in Deutschland sehr giftige Pilzarten gibt, die essbaren Pilzen aus anderen Teilen der Welt stark ähneln. Die Folge ist, dass gerade Flüchtlinge aus […]