PETITION: Beenden Sie das Sterben im Mittelmeer – Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Zur Petition:

https://weact.campact.de/petitions/beenden-sie-das-sterben-im-mittelmeer-seenotrettung-ist-kein-verbrechen?bucket=startcamp-18-07-12

An: Bundesaußenminister Heiko Maas

Sehr geehrter Herr Bundesaußenminister Heiko Maas,
im Mittelmeer vor Libyen ertrinken derzeit Hunderte Menschen auf der Flucht – weil die Helfer nicht mehr helfen dürfen…

PETITION: Keine Kürzungen bei Migrationsberatung in Niedersachsen

Zur Antwort: Hannover: Migrationsberatung wird wohl fast gleich finanziert wie 2018 Zur Petition: https://weact.campact.de/p/migrationsberatung Sehr geehrte Frau Reimann, sehr geehrter Herr Pistorius, wir fordern Sie mit Nachdruck dazu auf, die Finanzierung der Migrationsberatung in Osnabrück und allen anderen niedersächsischen Gemeinden nicht zurück zu fahren, sondern – im Gegenteil – zu verbessern! Warum ist das wichtig? Die niedersächsische Landesregierung hat angekündigt, dass ab 2019 deutlich weniger […]

Großdemo in Hamburg am 2. September 2018

SEEBRÜCKE – Für sichere Fluchtwege Es ist Zeit, aufzustehen und NEIN zu sagen zur Verweigerung von Hilfe und JA zur Seenotrettung und zu sicheren Fluchtrouten! GROSSDEMONSTRATION IN HAMBURG SONNTAG, 2. SEPTEMBER 2018 Treffpunkt Hauptbahnhof Osnabrück, 10 Uhr Bekennt Farbe! Zeigt Orange, die Farbe der Rettungswesten, überall als Zeichen der grenzenlosen Solidarität mit Gefl üchteten und der Seenotrettung. Tragt ein orangefarbenes Tuch, T-Shirt, Warnweste, Fahne, Schild, etc. […]

Hannover: Migrationsberatung wird wohl fast gleich finanziert wie 2018

Sehr geehrte Frau Dr. Vestner-Heise, am 19. Juni 2018 haben Sie und Engagierte der Flüchtlingshilfe Rosenplatz e. V. Frau Ministerin Dr. Reimann Ihre gesammelten Unterschriften zur Petition „Keine Kürzungen bei Migrationsberatung in Niedersachsen!“ übergeben. Frau Ministerin Dr. Reimann hat mich vor ihrem Urlaub gebeten, Ihnen dafür und für Ihr Engagement für die Migrationsberatung ausdrücklich zu danken. Ich betone noch einmal, dass die Migrationsberatung ein wichtiges […]

Seenotrettung ist kein Verbrechen – erfolgreiche Aktionen in Osnabrück

Am Freitag und Samstag haben Aktive aus „50 aus Idomeni“, Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge, Flüchtlingshilfe Rosenplatz, Griechenlandsolidarität und attac zusammen mit vielen Osnabrücker*innen gegen die Abschottungspolitik der EU gegenüber Flüchtlingen und insbesondere gegen das Sterbenlassen auf dem Mittelmeer und die Verhinderung der zivilen Seenotrettung protestiert…

Die beteiligten Organisationen wollen weitere Aktionen zu diesen Themen starten und laden Interessierte, die mitmachen wollen, zu einem Planungstreffen ein…

» Mehr Infos

Petitionsübergabe in Hannover

Osnabrück. 1800 Personen haben eine Online-Petition unterzeichnet, in der die Osnabrücker Flüchtlingshilfe Rosenplatz das Land Niedersachsen auffordert, die Finanzierung der Migrationsberatung nicht zurückzufahren. Am Dienstag nahm Sozialministerin Carola Reimann (SPD) die Petition in Hannover entgegen. Neue Osnabrücker Zeitung – Von Sandra Dorn https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1328399/osnabruecker-uebergeben-in-hannover-petition-fuer-fluechtlingssozialarbeit

A2-Kurs ARBEIT UND LEBEN

Basiskurs „Spracherwerb für Geflüchtete“ (SEG) auf Niveau A2 Der Kurs im Umfang von 300 UE wird im Zeitraum 16.07.-12.10.2018 von der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN in Osnabrück durchgeführt und ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. Für Rückfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an den Projektkoordinator, Herrn Gerrit Leelkok, unter Tel. 0541 33807-1818 bzw. per E-Mail unter gerrit.leelkok@aul-nds.de. […]