30. Osnabrücker Sozialkonferenz – „15 Jahre Osnabrücker Sozialkonferenz …..und kein bisschen leise!“

Die 30. Osnabrücker Sozialkonferenz (!!) findet am Samstag den 1. April 2017 unter der Überschrift „Soziale Gerechtigkeit – Eine Vision?“  von 10-14 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte (FABI) statt. Die Jubiläumskonferenz trägt den Untertitel „15 Jahre Osnabrücker Sozialkonferenz …..und kein bisschen leise!“ und bietet ein spannendes Programm rund um das Thema „Soziale Gerechtigkeit“. Mit Aktion, Film, Vortrag, Interview und Diskussion werden unterschiedliche Formen gewählt, um das Topthema im Wahljahr 2017 […]

Jahresbericht des Möbel-Transport-Teams für 2016

Das Möbel-Transport Team organisiert die Transporte der gespendeten Möbel und Elektro-Groß-Geräte für Flüchtlinge sowie koordiniert Terminabsprachen zwischen den, meist privaten, Spendern, den Transporteuren und den Flüchtlingen. Die Transporte erfolgen entweder zur Zwischenlagerung in die von der Spedition Meyer & Meyer zur Verfügung gestellten Möbelcontainer (Standort Raspo-Sportplatz Mercatorstr.7) oder direkt zu den Flüchtlingen, die aus den Flüchtlingswohnheimen/Notunterkünften im Rosenplatzquartier in ihre neuen Wohnungen ziehen. Im Verlauf […]

Fair Phones und Faire Schokolade: und noch immer Millionen Kinderarbeiter

In diesem Frühjahr 2017 steht die Veranstaltungsreihe des ‑Colloquiums Dritte Welt – Umwelt und Entwicklung – unter dem Schwerpunktthema: „Verlorene Generationen? Folgen für die Entwicklungspolitik „. Die nächste Veranstaltung dieser Reihe findet am  Dienstag, den 14. März 2017 um 19:30 Uhr statt: Podiumsdiskussion Titel: Fair Phones und Faire Schokolade: und noch immer Millionen Kinderarbeiter Referenten: Barbara Küppers (Leitung Referat Kinderrechte terre des hommes, Osnabrück) Prof. Dr. Harald Trabold (Hochschule Osnabrück) […]

Vortrag: Kinderrechte gelten auch für Flüchtlingskinder! 14.3.2017 – 18 Uhr

Am 14.3.2017 um 18 Uhr hält Tanja Funkenberg (terre des hommes) einen Votrag über Kinderrechte im Bezug auf die Situation des Flüchtlingskinder. Spätestens seit Rücknahme der Vorbehalte zur Kinderrechtskonvention durch die Bundesregierung 2010, ist sie vollumfänglich in der deutschen Rechtspraxis auf alle Kinder anwendbar. Jedoch sind der Schutz und die Rechte, insbesondere von geflüchteten Kindern in Deutschland, weiterhin eingeschränkt. Mit dem Ankommen von vielen Flüchtlingen […]

Fahrradprojekt „Integration erFAHREN“ – noch Restplätze für den Kurs ab 14. März 2017 verfügbar!

Am kommenden Dienstag, den 14. März 2017, startet der nächste Fahrradkurs für Frauen „Integration erFAHREN“. Kurzfristig sind noch drei Plätze auf der Warteliste frei geworden! Der Kurs findet vom 14. März bis 23. Mai 2017 dienstags und freitags jeweils 16:30-18:00 Uhr, auf dem Schulhof der Teutoburger Schule (Rosenplatzquartier) statt. Er beinhaltet 16 Übungstermine auf dem Schulhof einschließlich eines Verkehrssicherheitsparcours und Straßentraining für Fortgeschrittene sowie zwei […]

Besuch im Museum Industriekultur “Vom Korn zum Brot“

25.03.2017 um 10.15 Uhr am Neumarkt A1 Für Kinder ab 5 Jahre Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte und Technik des Mühlenwesens, bei der die Kinder ein Ölstampfwerk, einen Getreidemahlgang und einen Walzenstuhl in Aktion erleben können, wird ausprobiert, wie man früher mit Hilfe von Mahlsteinen und Handmühlen Getreide gemahlen hat. Anschließend backen die Kinder aus selbst gemahlenem Mehl leckere kleine Brötchen, die sie […]

Pressekonferenz mit PRO ASYL und Übergabe unserer Petition in Berlin

Am Mittwoch, den 1.3. werden wir um 15 Uhr dem Bundesinnenministerium über 46.000 Unterschriften von Menschen überreichen, die eine zügige Umsetzung des europäischen Relocation-Programms fordern. Vielleicht haben Sie unsere Petition auch schon unterschrieben – wenn nicht, wäre jetzt noch die Gelegenheit, denn am 27.2. werden alle Namen ausgedruckt, danach ist es zu spät. https://weact.campact.de/petitions/gefluchtete-aus-griechenland-und-italien-nach-deutschland-holen-relocation-jetzt-umsetzen Wir werden für die Übergabe wohl keine 160.00 Demonstrant*innen wie kürzlich […]

Tag der offenen Tür: Fahrradwerkstatt Limberger Kaserne

Die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge auf dem Gelände der ehemaligen Limberger Kaserne hat angefangen. Wir machen einen Tag der offenen Tür, um das Projekt sowohl für Helfer als auch für Geflüchtete kennenzulernen am: Samstag, 25. Februar, 14 bis 17 h Für die seit Oktober 2016 in die ehemalige Limberg- Kaserne eingezogenen inzwischen 200 Flüchtlinge in einer Gemeinschaftsunterkunft ist eine Selbsthilfewerkstatt aufgebaut worden. Bei den Geflüchteten handelt […]

EU-Politik und das griechische Dilemma – von Flüchtlingselend bis Privatisierungszwang

Vortrag und Diskussion mit Claus Kittsteiner Mittwoch, 22. Februar 2017 um 19:00 Uhr Haus der Jugend – Kleiner Saal Osnabrück, Große Gildewart 6-9 Bildkomposition-Wasserwerk-Thessaloniki-Flüchtlinge Griechenland ist durch die Krise in ein Abhängigkeitsverhältnis zur EU-Kommission und zu anderen Institutionen geraten, welches das Land in eine schizophrene, Zwangslage versetzt. Den GriechInnen bleibt oft nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder erfüllen sie die Forderungen der Gläubiger, […]

Fact Sheet: Ausweisung, Abschiebung und freiwillige Rückkehr

„In Diskussionen über Ausländer(innen) kommt regelmäßig die Frage auf, wie mit solchen ohne „Bleiberecht“ umzugehen sei. Warum halten sich abgelehnte Asylbewerber(innen) in Deutsch- land auf? Wird man ausgewiesen, wenn die Voraussetzungen für ein Aufenthaltsrecht nicht (mehr) vorliegen? Kann man straffällig gewordene Ausländer(innen) einfach abschieben? Und was bedeutet es, wenn die Abschiebung ausgesetzt ist? …“ » Fact Sheet Ausweisung und Abschiebung 2017-02-13 Quelle: Deutscher Caritasverband e.V.

Runder Tisch Rosenplatz

Treffen des Runden Tisches Rosenplatz, am Dienstag, den 14. März um 19:00 Uhr im Hotel Westermann, Koksche Straße 1. Themen Neues von der Quartiersarbeit Rosenplatz Status „Soziale Stadt Rosenplatz“ Stadtteilspaziergänge 2017 Radioprojekt „Von Flüchtlingen – für Flüchtlinge“ Neue Leitung Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink Termine Verschiedenes » Einladung Runder Tisch Rosenplatz

PETITION: Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte

Die Petition wird unterstützt von den verschiedensten Organisationen, unter anderem dem Paritätischen, der Caritas, der AWO, dem Flüchtlingsrat NRW u.a. Weitere Informationen finden sich unter dem Link des Instituts für Menschenrechte: http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/publikationen/ Die Petition kann hier https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_02/_02/Petition_69800.mitzeichnen.html unterzeichnet werden.